Die Meister

vier Meister und erfahrene Altgesellen teilen sich den Außendienst und stehen als Ansprechpartner für unsere Kunden in den unterschiedlichen Werkstätten zur Verfügung:

Jochen Zapfe

Jochen Zapfe, im Ruhestand

Lieber Jochen Zapfe, Dein letztes berufliches Ziel, der wohlverdiente Ruhestand ab dem 30.06.2016 und das Fortbestehen der Zapfe Orthopädie-Technik im Anschluss ist nun erreicht. Für diese Weitsicht und Dein stetiges Bestreben, einen der modernsten Orthopädie-Technik Betriebe in unsere Hände zu legen, dafür wollen wir Dir im Namen der Kunden und aller Angestellten von Herzen danken. Auch Dir, liebe Petra, Dank für Deine berufliche Unterstützung, und möge die Sonne im Herbst des Lebens lange für Euch scheinen.
Die neuen Geschäftsführer: Gunther Keil, Georg Dinter und Andreas Lehmann


 
Andreas Lehman

Andreas Lehmann Geschäftsführer

Nach seiner Prüfung zum Orthopädie- u. Bandagistenmeister an der Bundesfachschule für Orthopädietechnik in Dortmund war Andreas Lehmann in der Orthopädischen Werkstatt an der Charité tätig sowie projektbegleitend an der Technischen Universität Berlin. 1994 kam er zur Firma Zapfe, wo er seit '98 auch Teilhaber und zweiter Geschäftsführer ist. Seine Spezialgebiete sind Armprothesen und Spezialanfertigungen, Prothesen für Ober- und Unterschenkelamputation sowie Knieexartikulationen und die Komplettanfertigung von Silikonprothesen nach "Silikonhouse".

 
Gunther Keil

Gunther Keil Geschäftsführer

Umfassenden Einblick in die klinische Orthopädie erhielt Gunther Keil während seiner fünfjährigen Tätigkeit in der orthopädischen Werkstatt an der Charité.

1994 legte er seine Meisterprüfung ab.

Seit 1997 sorgt er als Werkstattleiter für fachlich kompetente Verstärkung im wachsenden Zapfe-Team.

Sein Spezialgebiet ist die Versorgung der Hüftexartikulation

 
Stefan Bergmann

Stefan Bergmann

Nach seiner Ausbildung zum Orthopädietechniker im Helios Klinikum Emil von Behring (Stiftung Oskar-Helene-Heim) arbeitete Herr Bergmann 2 Jahre lang als Geselle in unserer Niederlassung im Waldkrankenhaus Spandau. Anschließend absolvierte er den Meisterlehrgang an der Bundesfachschule für Orthopädietechnik in Dortmund und schloss dort 2010 mit dem internationalen Diplom der ISPO und dem Meistertitel ab.

Im Anschluss leitete er für mehrere Jahre die orthopädische Werkstatt im Helios Klinikum Berlin-Buch, wo er mit allen Teilbereichen der klinischen Orthopädie in Berührung kam.

Seit Januar 2015 unterstützt uns Herr Bergmann nun wieder tatkräftig am Standort des Waldkrankenhauses Spandau als Orthopädietechniker-Meister. 

 
Georg Dinter

Georg Dinter Geschäftsführer

Nach der Ausbildung arbeitete Herr Dinter12 Jahre in der Orthopädietechnik südlich von Berlin.

Berufsbegleitend studierte er an der Technischen Akademie Wuppertal und hat im Juli 2009 das Studium zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen erfolgreich abgeschlossen.
Seit 2010 übernahm er die Werkstattleitung der Filiale im Evangelischen Waldkrankenhaus Berlin Spandau.
2013 legte er die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Berlin ab.

Er ist spezialisiert auf Neuroorthetik und Unterdruckschaftsysteme.

Besonders wichtig ist ihm ein vertrauensvolles Verhältnis zum Patienten. Er legt großen Wert auf eine Einbettung in ein umfassendes Versorgungskonzept/- netzwerk, um ein hohes Maß an Versorgungsqualität sicherzustellen.