Schulter

Der Schaft

Schulteramputation Schaft

Den Schaft bildet bei dieser Amputationsart eine Schulterkappe, die je nach vorhandenen Konturen kleiner oder großflächiger ausfallen muss. Die Fixierung dieser Kappe erfolgt über eine Bandage zur erhaltenen Seite. Ist die Schulterhöhe vorhanden, lässt sich eine solche Schulterkappe gut adaptieren. Insbesondere bei traumatischen Amputationen fehlt diese allerdings und es gibt nur noch den Thorax als Anlage. Hierbei besteht die Schwierigkeit darin, ein Abrutschen der Kappe zu verhindern.