Hand

Teilhandersatz mit Silikon

Teilhandprothese
Teilhandprothese

Silicon wird zunehmend in der Orthopädie-Technik eingesetzt. Silicon basiert nicht wie andere Kunststoffe auf einer Kohlenstoffbindung, sondern ist eine Silicium-Sauerstoffverbindung.

Daraus resultieren besondere Materialeigenschaften:

  • hohe Temperaturbeständigkeit von -60 °C bis +200 °C
  • Medienbeständigkeit, z.B. Wasser oder Schweiß
  • Vl- und witterungsbeständigkeit, z. B. Ozon und UV-Strahlung
  • hohe Flexibilität und Reißfestigkeit
  • kein Verspröden

Die Anwendung von Silicon in der Orthopädie-Technik ist inzwischen umfassend: sie reicht von der Anfertigung hochwertiger ästhetischer Finger- oder Handprothesen, einer funktionellen und kosmetischen Teilfußprothese über die Herstellung hygienischer und benutzerfreundlichen Orthesen bis zur genau passenden Gesichtsmaske für die Brandwundenversorgung und Epithesen.

Finger, Teilhandersatz und Hände sind heute aus Silicon täuschend ähnlich herstellbar. Wir fertigen dies teils in der eigenen Werkstatt, teils in Zusammenarbeit mit der Fa. Otto Bock.

Lassen Sie sich bei uns individuell beraten, welche Möglichkeiten für Sie in Frage kommen.

 

Teilhandersatz mit Fremdkraft

Wir freuen uns Ihnen nun auch elektrisch betriebene Finger- und Teilhandersatz anbieten zu können.

Hierbei handelt es sich um sogenannte Digits der Firma Touch Bionics.

Es können einzelne Finger, Fingergruppen oder alle Finger komplett ersetzt und angesteuert werden.

Die Ansteuerung erfolgt meist über eine myoelektrik mit Elektroden oder sogenannte Touch Pads welche über Druck funktionieren (z.B. erhaltener Fingerstümpfe), der selber ausgeübt und reguliert werden kann.

Bei dieser Art von Versorgung steht die Funktion generell im Vordergrund!